Programm 2019

Dirty Deeds '79 (D) (Freitag)

Seit drei Jahrzehnten sind die "AC/DC-Verrückten reinsten Wassers", wie sie sich selbst bezeichnen, gemeinsam unterwegs, um die fulminanten Stampfer ihrer Vorbilder mit Inbrunst und vielfach gelobter Authentizität zu spielen: Dirty Deeds '79 aus Bonn wurden schon beim allerersten Geiselwind-Treffen kräftig abgefeiert: Zeit, dass sie wieder mal die MusicHall zum Beben bringen! Welcome back to Geiselwind, welcome Dirty Deeds '79!!

Info:

http://www.dirtydeeds79.de

https://www.facebook.com/dirtydeeds79

ThundHerStruck (USA) (Samstag 1. Band)

...ein Tippfehler? Nein, der Bandname ist richtig geschrieben und lässt es schon vermuten: ThundHerStruck aus Los Angeles in den USA sind eine reine Damenkapelle - und alles andere, als zart-besaitete Mädchen: Sie waren schon weltweit auf Festivals, Bike-Shows, Casinoevents und sogar beim Militär unterwegs, bis in die Wüsten des Irak. ThundHerStruck spielen Songs aus der Bon- und Brian-Ära mit gewaltiger Energie und Passion. Seid gespannt, erstmals seit 2011 wieder eine reine All-Girl Band in Geiselwind auf der Bühne zu haben - und zum ersten Mal eine Band aus Übersee!

Info: www.ThundHerStruck.com und www.Facebook.com/ThundHerStruck

Spell/Bound (D) (Samstag 2. Band)

Ostern ist vorbei, da wird es Zeit, endlich die dritte Band bekanntzugeben, die Euch in Geiselwind 2019 das volle Brett um die Ohren hauen wird: SpellBound aus Bayern entern nun schon zum dritten Mal die Bühne in der MusicHall: Wer 2017 dabei war, erinnert sich bestimmt an wahre Perlen auf der Setlist. Auch 2019 dürfen wir gespannt sein, was sich die sympathischen Jungs wieder einfallen lassen, um echten Hardcore-AC/DC-Fans ein besonderes Erlebnis zu bieten!

Info: http://spellboundacdc.com/ und https://www.facebook.com/spellboundacdc/